Neuigkeiten

Holzvermarktung - Holzpreise I. Quartal 2016

Im lezten Jahr konnten die Waldbesitzer zum Jahresbeginn noch sensationell hohe Holzpreise erziehlen, dann kam Orkan "Niklas" und verursachte große Unruhe auf dem Holzmarkt. Fallende Holzpreise waren nicht nur im Süden von Bayern, wo der Sturm besonders großen Schaden anrichtete, sondern auch bei uns die Folge.

Zum Jahresbeginn 2016 hat sich der Holzmarkt wieder beruhigt, die Preise sind zwar nicht mehr auf dem selben hohen Niveau von 2015, die Nachfrage nach Holz aus unserer Region ist aber konstant und die Holzpreise sind im I. Quartal wieder stabil.

Die Nachfrage nach frischem Holz zu vernünftigen Preisen ist gegeben. Wenn Sie Holz verkaufen wollen, ist es  jedoch wichtig eine vorherige Absprache über die Sortimente mit den gewünschten Längen und geforderten Holzgüten zu treffen, damit Sie nicht am Markt vorbei produzieren und Sie Ihr Holz optimal vermarkten können.

Gerne beraten wir Sie über die möglichen Sortimente und lassen Ihnen eine aktuelle Preisliste zukommen. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.


Büro: 09622 -12 69 oder e-mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Holz - Ein wertvoller Rohstoff

 

Als alteingesessener Rundholzhändler und Forstdienstleiser im Landkreis Amberg-Sulzbach ist es uns wichtig auf Basis einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Waldbsitzern und Sägewerken sowohl die Holzvermarktung zu optimalen Konditionen für unsere Kunden, als auch eine durchgängige und ausreichende Versorgung unserer Abnehmer mit dem wertvollen Rohstoff Holz zu gewährleisten. Daher legen wir großen Wert auf eine offene Kommunikation, Information und Transparenz in unseren Geschäftsabläufen.

Wir sind Mitglied in der Vereinigung der Rundholzhändler und Forstdienstleister. Auf der Internetseite der Vereinigung können Sie mehr über unserer Grundsätze und definierten Standards erfahren.

 

Vereinigung der Rundholzhändler und Forstdiensleister e. V.